Wichtige Datenschutzhinweise

Um eine bestmögliche Funktionalität bereitzustellen, werden auf dieser Internetseite Cookies verwendet.

Tracking-Dienste wie beispielsweise Google Analytics kommen nicht zum Einsatz.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise, bzw. unser Impressum.

Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Akademie>Aktuelle Trainings
Aktuelle Trainings
Ausbildungspaket | ITKwebcollege.DATENSCHUTZ | Advanced Trainings | Trainingsarchiv

Der Einstieg in diese Online-Trainingsreihe ist jederzeit möglich.

Ziel
Inhalte
Wichtige Informationen
Sie haben Fragen?
Das Ziel dieser Ausbildungsreihe ist es, Ihre Fachkunde als Datenschutzbeauftragter kontinuierlich weiterzuentwickeln und die erworbenen Kompetenzen lückenlos nachzuweisen. Hierzu werden die vorhandenen Grundlagen für die Ausübung der Tätigkeit des Datenschutzbeauftragten gefestigt, um die nach EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) geforderte Fachkunde ergänzt und aktuelles Know-How zum Bundesdatenschutzgesetz aufgebaut. Weiterhin wird Ihre Fachkunde langfristig um die Themen des europäischen und internationalen Datenschutzes erweitert, so dass Sie dauerhaft die Aufgabe eines Datenschutzbeauftragten auch für international tätige Firmen übernehmen können.
  • DSGVO | Verantwortlichkeiten und Aufgaben
  • Verantwortlichkeiten und Aufgaben
    • Leitung des für die Verarbeitung Verantwortlichen
    • Fachabteilungen
    • Mitarbeiter
    Datenschutzbeauftragter (DSB Datenschutzmanagement nach der DSGVO und Rolle des Datenschutzbeauftragten)
    • Grundzüge der Datenschutzorganisation
    • Einzelne Aspekte des Datenschutzmanagements

  • DSGVO & BDSG | Stellung und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Voraussetzungen der Pflicht zur DSB-Bestellung
    • Bestellpflicht nach DSGVO
    • DSGVO-Öffnungsklausel und BDSG neu Regelungen zur Bestellpflicht
    Anforderungen an die Bestellung
    • Notwendige Qualifikation
    • Form und Dauer der Bestellung
    • Publizität der Bestellung
    • Möglichkeit der externen Bestellung und der Bestellung von Konzern-DSBs
    Stellung des Datenschutzbeauftragten
    • Unabhängigkeit
    • Abberufungsschutz
    • Anspruch auf Einbindung, Unterstützung und Fortbildung
    • Pflicht zur Geheimhaltung bzw.
    Aufgaben
    • Unterrichtung und Beratung
    • Überwachung der Einhaltung des Datenschutzes
    • Aufgaben im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde
    • Pflicht zur risikoorientierten Tätigkeit

  • DSGVO | Verträge zur Auftragsverarbeitung
  • Vorstellung eines Musters zur Auftragsverarbeitung
    • Gegenstand
    • Dauer
    • Art und Zweck
    • Art der Daten
    • Kategorien der Betroffenen
    • Technische Maßnahmen (neu)
    • Betroffenenrechte
    • Qualitätssicherung und sonstige Pflichten
    • Unterauftragsverhältnisse

  • DSGVO | Transparenzpflichten Informationspflichten
  • Abgrenzung Art. 13 & 14
    • Abgrenzung Art. 13 & 14
    • Erlaubter Medienbruch
    • Zeitpunkt
    • Ausnahmen
    Musterformulierungen
    • Datenverarbeiter
    • Verarbeitungsrahmen
    • Weitergabe und Auslandsbezug
    • Betroffenenrechte
    Besondere Verarbeitungssituationen
    • Ladenlokal
    • Telefonische Bestellung
    • Bewerbermanagement

  • DSGVO | Mitarbeiterdatenschutz: Leitlinien zum Beschäftigtendatenschutz
  • EU-DSGVO: Leitlinien zum Beschäftigtendatenschutz von der Art. 29-Datenschutzgruppe
    • Einwilligung im Beschäftigungsverhältnis
    • Social Media und Beschäftigtendatenschutz
    • Überwachung und Kontrolle von Mitarbeitern am Arbeitsplatz
    • Bring your own device („BYOD“)
    • Arbeitszeiterfassung
    • Videoüberwachung am Arbeitsplatz
    • Datenübermittlung an Dritte
  • DSGVO | Datenschutz Folgenabschätzung Teil 1 (Anforderungen / Inhalt)
  • Kriterien zur Risikobewertung
    • Leitfaden zur Beurteilung der Folgen
    • Funktion der Artikel-29-Datenschutzgruppe
    • Kriterien zur Risikobewertung
    • Verpflichtende Folgenabschätzung

  • DSGVO | Datenschutz Folgenabschätzung Teil 2 (Risikoanalyse)
  • Neue Bewertungskriterien und Anforderungen
    • Stand der Technik
    • Art, Umfang, Umstände und Zwecke der Verarbeitung
    • Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen
    • Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten
    • Dauerhafte Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit
    • Belastbarkeit der Systeme und Dienste
    • Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen

  • DSGVO | Haftung
  • Bußgelder nach der DSGVO?
    • Bußgeldrahmen steigt erheblich an
    • Faktoren zur Bußgeldbemessung
    • Für Konzerne wird es teuer
    • Bußgeld für handelnde Personen
    • Manager trifft Bußgeldrisiko

  • DSGVO | Löschen und Aufbewahren
  • Was muss ich nach neuem Recht bei Löschungen und Archivierung beachten
    • Rechtsgrundlagen der Aufbewahrungsfristen
    • Archivieren oder Löschen
    • Was sind Unterlagen?
    • Prüfung der Eignung der Löschung
    • Löschkonzept und dessen Kontrolle
    • Ausmusterung von Altgeräten

  • DSGVO | Sensibilisierung und Datenschutz Schulungen
  • Was muss ich nach neuem Recht bei Schulungen beachten
    • Inhalte von DS Schulungen und Sensibilisierungs-Maßnahmen
    • Schwerpunkt DSGVO – Was kommt an Inhalten hinzu?
    • Veröffentlichung von DS Informationen
    • Schulungsverweigerer im Management

  • DSGVO | Datenschutz und Compliance Themen
  • Compliance – So reden Sie mit
    • Was ist Compliance
    • Welche Bereiche umfasst Compliance
    • Welche Gesetze schreiben Regelungen vor? (AktG/GmbHG/HGB…)
    • Welchen Einfluss hat die DSGVO auf die Compliance
    • DS Compliance Maßnahmen prüfen

  • DSGVO | Bewerbermanagement - Zeiterfassung
  • Bewerbermanagement nach der DSGVO
    • Was ist in Art. 88 DSGVO und im BDSG neu geregelt?
    • Erlaubnis Tatbestand nach Erwägungsgrund 155
    • Gesetzliche Grundlage nach §26 BDSG neu
    • Verwenden besonderer personenbezogener Daten nach § 26 Abs. 3 BDSG neu
    • Zugriffe auf Daten
    • Löschkonzept für Bewerber
    Zeiterfassung und Datenschutz
    • Rechtsgrundlage
    • Betriebsvereinbarung – was sollte geregelt werden?
    • Datensparsamkeit – Was wird benötigt?
    • Löschkonzept

Zielgruppe

  • EU-zertifizierte Datenschutzbeauftragte nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • Diese Online-Ausbildungsreihe ist von den DIN EN ISO/IEC 17024 Zertifizierungsstellen IQ-Zert und Global-Cert als Fachkundenachweis zur Erhaltung des Status anerkannt.
  • DEKRA Zertifizierte Datenschutzbeauftragte
  • Diese Online-Ausbildungsreihe ist von der DEKRA zur Erhaltung des Status anerkannt.
  • Aktive betriebliche und externe Datenschutzbeauftragte
  • Administratoren und IT- Sicherheitsbeauftragte
  • Verantwortliche für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
  • Designierte betriebliche Datenschutzbeauftragte vor ihrer Bestellung

Voraussetzung

Für die Teilnahme an dieser Trainingsreihe sollten Sie über Grundlagenkenntnisse des Bundesdatenschutzgesetzes und dessen Anwendung verfügen.

Weitere wichtige Informationen

Leistung und Ablauf

Das ITKwebcollege.DATENSCHUTZ 2018 | Advanced Trainings soll Ihre Fachkunde als Datenschutzbeauftragter kontinuierlich weiterentwickeln und die erworbenen Kompetenzen lückenlos nachweisen. Im Rahmen dieser Online-Ausbildungsreihe wird jeden Monat (Mittwochs) jeweils um ca. 16:00 Uhr ein Online-Training angeboten. In Summe 12 Online-Trainings pro Jahr. Zum jeweiligen Live-Event werden alle gemeldeten Teilnehmer immer einen Werktag vor der Ausbildung individuell per E-Mail eingeladen.

Aufzeichnungen

Alle Trainings werden aufgezeichnet und stehen Ihnen kurz nach der Live-Durchführung für mind. sechs Monate als Video-Download zur Verfügung (.mp4). Somit ist gewährleistet, dass Sie auch langfristig die Informationen der Trainings nutzen können, die Sie nicht live besuchen konnten.

Zertifikate

Alle Teilnehmer erhalten pro Online-Ausbildung einen Fachkundenachweis, mit dem die erworbene Kompetenz lückenlos nachgewiesen werden kann. Diese Nachweise sind u.a. für die Erhaltung des Status DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter Datenschutz-beauftragter (IQ-Zert, Global-Cert) anerkannt.

Allgemeine Bedingungen und Copyrights

Die Teilnahme beginnt mit Unterzeichnung dieser Vereinbarung. Die Freischaltung erfolgt für das Jahr 2018, wird auf ein Jahr festgelegt und verlängert jeweils automatisch um ein weiteres Jahr, falls die Vereinbarung nicht drei Monate vor Ablauf der Laufzeit schriftlich gekündigt wird (je zum 30. September des entsprechenden Jahres). Alle Leistungen werden mit Buchung der Ausbildungsreihe berechnet und gelten ausschließlich für den angemeldeten Kunden. Eine Weitergabe der Leistung an Dritte ist nicht gestattet. Das Copyright © aller Trainings inklusive aller Aufzeichnungen und Unterlagen obliegt der ITKservice GmbH & Co. KG. Eine Vervielfältigung ist nur für den internen Gebrauch der angemeldeten Firma gestattet.

Sie haben Fragen - wir beraten Sie gerne

Unsere Kontaktdaten:

ITKservice GmbH & Co. KG
Fuchsstädter Weg 2
97491 Aidhausen

Ansprechpartner(in):    Anne Hirschlein, Christoph Holzheid
Telefon: 09526 95 000 57
E-Mail info@ITKservice.NET




Für diese Veranstaltung wurden keine vergleichbaren Ausbildungsalternativen hinterlegt.

Preis: 439,00 € zzgl. MwSt. (522,41 €)

Interesse?


Bitte beachten Sie unsere AGBs





Weitere wichtige Informationen
Kontakt
Impressum
Datenschutzhinweise
ITKservice GmbH & Co. KG
09526 95 000 60
info@itkservice.net
Fuchsstädter Weg 2
97491 Aidhausen
© 2018 | ITKservice GmbH & Co. KG